Spielberichte

7.+8. Männersaisonspiel am 17.12.2017

Neue Trainingsanzüge

Dank an Udo Gläser

Das läuft heute wie geschnitten Brot!

Beratung über die Taktik

Respekt des Gegners!

Heimspieltag mit zwei Siegen war sehr erfolgreich

- SSV 1863 Sayda - SV Linda 3 : 0 (25:13, 25:23, 25:18)
Der Punktspieltag in Sayda begann schon vor den Spielen für das Saydaer Team sehr gut. Geschäftsführer Udo Gläser von der Firma Gläserbau übergab einen Satz Trainingsanzüge. Vielen Dank.

1. Spiel gegen Linda:

Was dann folgte war wohl die beste Saisonleistung. Zumindest im ersten Satz zeigte unser Team dass was sie sich selbst vorstellen. Da gelang ja fast alles. Sichere Aufgaben mit dem nötigen Druck und vor allem ein variantenreiches Angriffsspiel. 25 : 13 war das Ergebnis.
In den folgenden Sätzen ging es ausgeglichener zu. Zwar führte unser Team wieder schnell mit teilweise 5 Punkten, aber gegen Ende des zweiten Satzes kam Linda nochmal auf. Sayda ließ aber nichts anbrennen und schloß auch diesen Satz erfolgreich ab. Im dritten Satz kamen die Saydaer Männer gegen einen nie aufsteckenden Gegner ungefährdet zum Satz- und damit Spielgewinn.


2. Spiel SSV 1863 Sayda - TSV Röhrsdorf II. 3 : 1 (24:26, 25:19, 30:28, 25:20)

Leider fand man im zweiten Spiel überhaupt nicht zum eigenen Spiel. Es wurde ein ziemliches "Krampfspiel". Hauptmanko war wohl, das man zu stereotyp angriff. Und die Röhrsdorfer standen in der Abwehr immer an der richtigen Stelle. Höhepunkt war der dritte Satz, der hin und her ging, um dann noch noch mit 30 : 28 für Sayda zu enden.

Die zwei Siege brachten unser Team zum Abschluss der Hinrunde sogar vorübergehend auf den zweiten Platz der Tabelle in der Staffel Ost der Bezirksklasse.

Kader: Jörg Preißler, Lars Kaltofen, Markus Herklotz, Nico Glöckner, Marvin Walther, Heiko Meyer, Torsten Gläser, Felix Rösler, Tim Neubert, Peter Wolf