Spielberichte

13. Männersaisonspiel am 25.03.2017

Enges Spiel in Röhrsdorf

TSV Blau Weiß Röhrsdorf II. - SSV 1863 Sayda 3:2 (15:25, 27:25, 24:26, 27:25, 15:8)

Am vorletzten Spieltag wollte man schon gewinnen, trotz des immer noch  verletzungsbedingten Fehlens von unserem Kapitän Jörg(Muskelfaserriss), der damit verbundene Umstellung im Kader sowie dem "Einarbeiten" eines neuen Spielers.

Aber gegen den abgeschlagenen Vorletzten reichte es nur zu einem überzeugenden ersten Satz, drei Wackelsätze und einen Einbruch im Entscheidungssatz. Und alles selbst "verschuldet". Im ersten Satz agierte unser Team angriffsstark wie lange nicht. Die Angreifer wurden von den zwei Zuspielern genau und variabel bedient und diese bedankten sich mit einem erfolgreichen Abschluss. Sehenswert die Schlaghärte im Angriff und bei den Sprungaufschlägen von unserem Steve, der erst sein zweites Spiel für den SSV machte. Eine starke Ergänzung für unser Team. Warum es im zweiten Satz so nicht weiterging war nicht richtig erklärbar. Beim 21 : 18 glaubte man an ein erfolgreiches Ende. Röhrsdorf kämpfte wie immer um jeden Ball, aber es waren wohl die eigenen Fehler die noch zum Satzverlust führten.

Die Spielweise änderte sich in den folgenden Sätzen nicht mehr. Auch der Gewinn des dritten Satzes brachte keine Sicherheit. Man spielte zwar manchmal ganz ansehnlich, aber zu selten wurden die Bälle im Angriff auch "totgemacht".
Im Tie-Break also Satz 5 ging für unser Team dann nichts mehr.

Weiteres Ergebnis:

TSV Blau Weiß Röhrsdorf II - SV Linda 0 : 3 (10:25, 16:25, 15:25:

SSV Kader: Markus Herklotz, Nico Glöckner, Marvin Walther, Heiko Meyer, Felix Rösler, Lars Kaltofen, Steve Zimmermann