Jugendberichte seit 2016

Zweites Jugendsaisonspiel 2017/18

Niederlage im zweites Spiel der SSV-Jugend
Am 22.09.2017 ging es für nur 6 unserer Spielerinnen auf nach Mauersberg.

Das erste Punktspiel des Abends bestritten der CPSV und die SG Mauersberg, wobei Mauersberg den Kürzeren zog.


Mit Optimismus, aber nicht ganz so viel Aufmerksamkeit und Motivation, startete dann auch Sayda in den ersten Satz. Das Spiel verlief nach anfänglichen Schwierigkeiten ganz solide. Trotz teils sehr guter Spielzüge und einem guten Teamzusammenhalt, dominierten die Fehler. Verschlagene Aufgaben, fehlende Annahme, Spiel mit der Decke und ein bisschen vorgezogene Wochenendstimmung, waren den beiden Teams ein großes Hindernis, welches sich selbst gebaut wurden ist. Jedoch war Mauersberg in manchen Spielsituationen etwas aufmerksamer und so übergaben die SSV Mädels den ersten Satz an Mauersberg. Der zweite Satz gestaltete sich am Anfang um einiges besser, doch auch hier ließ am Ende die Konzentration nach und wichtige Bälle wurden verschlagen.

Die zwischenzeitliche Führung konnten die Mädels nicht ausbauen und mussten so zusehen, wie der zweite Satz verloren ging. Resümee: Mit den eigentlichen Leistungen der SSV Mädels wäre locker ein Sieg drin gewesen. Aber wie Volkmar Herklotz (Trainer) zusammenfasste - Zitat: ,,Eigentlich ein sehr gutes Spiel, aber es hat der letzte Pfiff gefehlt!‘‘  
Bleibt dran Mädels, denn...
Man lernt eine Zeile von einem Sieg
und ein Buch aus einer Niederlage.

Paul Brown
(1908-1991, ehemaliger American Football Trainer)

An letzter Stelle noch vielen Dank an Loreen, die trotz Verletzung bis zum Ende mitgespielt hat. Wir hoffen es ist nichts Ernstes und wünschen gute Besserung.

Kader:
 Jasmin Dörge, Jonna Mende, Loreen Schlesinger, Lina Hilgenberg, Christin Schwarz, Nora Geiler

Ergebnisse:
25:21 Mauersberg/Sayda          Zuschauer: 12        Spieldauer:  32 Minuten (17, 15)       
25:17 Mauersberg/Sayda


Nora Geiler