Jugendberichte seit 2016

Drittes und Viertes Jugendsaisonspiel 2017/18

Erste Siege in der Saison 2017/18 der SSV-Jugend
Am Freitag den 27.10.2017 fanden die ersten zwei Heimspiele der SSV-Mädels statt.

Im ersten Spiel ging es gleich gegen TSV Olbernhau ran. Mit guter Aufmerksamkeit, Annahme und guten Zusammenhalt konnten die Saydaer den ersten Satz für sich gewinnen und die Freude war groß. Im zweiten Satz lief es anfangs ebenfalls sehr gut, man konnte sich einen Vorsprung von 9 Punkten erkämpfen, doch dann passierten kleine Fehler, die Aufmerksamkeit lies nach und Olbernhau konnte den Satz für sich entscheiden. Somit kam es letzten Endes zum Tiebreak, den natürlich beide Teams gewinnen wollten. Doch Sayda war fitter gewann diesen letzten Satz eindeutig (15:06). Nun war das Erste Spiel in dieser Saison gewonnen und großer Jubel in der Halle.

Doch der Abend war noch nicht zu Ende, weiter ging es nun mit dem Spiel gegen den Chemnitzer PSV IV.
Nachdem das erste Spiel gewonnen war, ging Sayda ohne Druck und mit viel Optimismus in das Nächste. Der CPSV IV, natürlich auch fit und optimistisch begann gleich sehr stark und konnte sich einen Vorsprung ausbauen. Doch Sayda ließ nicht locker und zeigte sehr guten Teamgeist und die Mädels fingen zum ersten Mal richtig an zu kämpfen. Dies machte sich bezahlt und der erste Satz war wieder gewonnen. Der zweite Satz konnte dann mit guter Laune und viel Elan auch ziemlich schnell bestritten werden. Somit war jetzt auch das zweite Spiel gewonnen.

Im Großen und Ganzen kann man sagen, es war ein sehr erfolgreicher Abend.

Die SSV-Mädels konnten seit langem ihre Entwicklung über die Jahre und ihre Leistung zeigen. Von den Zuschauern kam viel Lob und es wurde gesagt: „Es war ein sehr schönes Spiel und man konnte ein richtig gut eingespieltes Team erkennen.“

Ein Dankeschön an Lina, die zum ersten Mal als Libera zum Einsatz kam und dabei eine tolle Leistung zeigt.

Ebenfalls ein großes Dankeschön an Volkmar Herklotz (Trainer), ohne den wir nicht da wären, wo wir jetzt sind.

SSV Kader: Vivien Prezewowsky, Leatitia Kotte, Maxi Müller, Nancy Richter, Loreen Schlesinger, Lina Hilgenberg, Jonna Mende, Christin Schwarz, Jasmin Dörge

Ergebnisse:

1. Spiel: SSV Sayda - TSV Olbernhau 25:22 / 22:25 / 15:06
 Spieldauer: 55min
2. Spiel:  SSV Sayda - CPSV IV 25:22 / 25:23 /
Spieldauer: 42min

Zuschauer: 25