Skip to main content

EILMELDUNG: Verlegung der Sachsenmeisterschaft 2018

Wie gestern bereits angekündigt, wird die Sachsenmeisterschaft 2018 nicht in Sayda und Neuhausen durchgeführt. Die Bedingungen lassen derzeit keinen Wettkampf an den vorgesehenen Ausrichtungsorten zu.

Zur der Tagung des Org.-Komitees am 04.02.2018 wurde festgelegt, dass die Sachsenmeisterschaften 2018 in der Sparkassen Skiarena Oberwiesenthal durchgeführt werden.

Dazu wird eine geänderte Ausschreibung erstellt, welche am Montag, 05.02.2018 hier veröffentlicht wird.

Bei den Wettkämpfen ergeben sich daher Änderungen. Am Freitag findet kein Nordic Cross statt, sondern ein Klassik-Sprint, im Format DSV Sprint. Die Klassik-Läufe der Langstrecke werden ebenfalls am Freitag durchgeführt.

Am Samstag werden dann die Freistilrennen durchgeführt, die Staffelrennen wie geplant am Sonntag.

Die Startzeiten für den Freitag bleiben bestehen, je nach Verlauf müssen die Sprint-Heats vermutlich etwas später gestartet werden.

Am Samstag werden die Wettkämpfe ebenfalls am Nachmittag starten, da die Skiarena vormittags durch andere Wettkämpfe nicht zur Verfügung steht. Details erfahrt ihr ab morgen in der neuen Ausschreibung.

Der Meldeschluss für die Wettkämpfe ist auf Dienstag, 06.02.2018, 17.00 Uhr festgelegt. Die Meldeadressen und Modalitäten sind die gleichen wie in der bisherigen Ausschreibung.

Die Ausrichtervereine bitten um euer Verständnis für die Verlegung, denn wir sind alle an einer ordnungsgemäßen Durchführung der Sachsenmeisterschaften interessiert.

Wir bedanken uns bereits im Voraus für die Unterstützung durch den WSC Erzgebirge Oberwiesenthal und den OSP.

SSV 1863 Sayda e.V. / Pulsschlag Neuhausen