Skip to main content

Erstes Saisonspiel 2018/19 der Jugendliga

Siegeskreis

Besprechung

Gelungener Auftakt am frühen Morgen

Die SSV Mädels starteten am 08.09.2018 um 10.00 Uhr mit einem Heimspiel gegen den SV Siltronic Freiberg in die neue Saison 2018/19. Alle Mädchen kamen motiviert und euphorisch aus der Sommerpause zurück.

Man hatte schnell in das Spiel gefunden und konnte den Gegner, der jedoch etwas jünger war als der Saydaer Kader, unter Druck setzen. Die sonst eher unsicheren Aufschläge, kamen sicher und so machte man damit viele hilfreiche Punkte.  Am Ende des Satzes stand es 25:4 für unsere Mannschaft.

Im zweiten Satz sah es ähnlich aus, durch 13Aufschläge hintereinander, die uns viele Punkte brachten, gelang es Loreen, dass Team nach vorn zu bringen. Jedoch konnte man auch bei den SSV Mädels einige leichte Fehler und Ungenauigkeiten, an denen man arbeiten muss, erkennen.
Die Siltronic Mädels erreichten in diesem Satz 8 Punkte (25:8), gaben sich aber viel Mühe, dass Spiel flüssig zu gestalten.

Durch die neuen Regelungen der U- 20 Jugendliga durfte noch ein dritter Satz gespielt werden.

Sayda versuchte die Konzentration zu behalten, was manchmal leider nicht gelang. Das gegnerische Team kam so auf 19 Punkte heran. Am Ende stand es 25: 19.

Fazit: Man hat 3 Punkte zu Hause behalten können und kann zufrieden sein. Natürlich wird nun weitergearbeitet, um die Leistung zu verbessern.

Wir freuen uns auf die kommenden Spiele!

Danke an die Zuschauer, das Schiedsgericht aus Mauersberg und die, die für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt haben.

 

SSV-Kader: L. Schlesinger, N. Geiler, J. Dörge, L. Kotte, L. Hilgenberg, M. Seifert, L. Günther, N. Richter

Bericht: Nancy Richter