Skip to main content

Auswintern Saison 2018/19

Saison mit Auswintern beendet


Am Sonnabend , dem 13.April 2019 beendeten die Wintersportler ihre Saison 2018/19. Die in diesem Jahr die SBS an diesem Tag schon belegt war, wurde unser Auswintern in die Cäm 3 verlegt. Circa 80 Wintersportler, Trainer, Betreuer, Kampfrichter und Eltern waren unserer Einladung gefolgt und trafen sich an diesem Tag in der großen Museumshalle bei Snow Equipment by Walther. Auf diesem Wege nochmals ein Dankeschön an Herrn Kay Morris Walther für seine Unterstützung.

Begonnen wurde 16 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Danach gab es von Sven Kaltofen nochmal einen Rückblick auf die vergangene Saison und ihre Höhepunkte. Die erfolgreichsten Sportler wurden geehrt. Und Anne Winkler erzählte live vor Ort von ihren Weltcuperfahrungen des letzten Winters. Einige Saydaer konnten sie ja live in Dresden erleben. Julia und Merle Richter konnten an diesem Tag nicht bei uns sein. Dafür erreichten uns aber Videobotschaften von ihnen aus Amerika und dem Allgäu.

Nach dem Abendessen mit leckeren Würsten und Steaks vom Grill, sowie vielen selbstgemachten Leckereien, begaben sich die Kids auf die Suche nach dem letzten Schnee. Eigentlich hätten sie dafür nicht lange suchen müssen, den auf dem Gelände gab es noch einige zusammengeschobene Schneeberge vom letzten Winter. Nach einstündiger Wanderung, unzähligen Rätseln und kniffligen

Aufgaben war es dann so weit, der letzte Schnee konnte dem Feuer übergeben und verabschiedet werden. Mit der Skitaufe wurden bedacht Nayla Wanke, Ole Krüger und Heike Köhler. Danach klang der Abend mit Knüppelkuchen am Lagerfeuer gemütlich aus.

Danke an Silke Wenzel und alle fleißigen Helfer, welche zum Gelingen des Abend beigetragen haben.


Abt. Ski Katrin Wanke